Case Study.

Case Study #1

Mit den Case Studys möchte Concepts. eine wirtschaftlich fundierte Herangehensweise aufzeigen wie man durch eine branchenspezifische Gestaltungen der Website, der Onlinepräsenz wie auch das Marketings einem Unternehmen zu nachhaltigem Erfolg verhelfen kann. Das Projekt startete 2020 und wurde Ende 2020 wieder beendet. Im nachfolgenden möchten wir Ihnen transparent aufzeigen, was wir erreichen könnten und an welchen Stellschrauben wir gedreht haben.

Name des Unternehmens: Emilia Madison
Website: www.emiliamadison.com
Branche: Mode (Handtaschen)
Umsatz stand 04.2020: 0€
Newslettereintragungen: 0
Instagram-Follower: 0

Vorwort

Marketingerfolge - Von 0€ auf 172.000€

Um unsere finanzielle Flexibilität während das Projektes zu gewährleisten entschlossen wir uns nicht alle Produkte personalisieren zulassen und übergaben unserem asiatischen Partner die Aufgaben des Verpackens wie auch des Versendens. Somit hatten wir keine hohen Fixenkosten und konnten flexibel am Ende des Jahres 2020 wieder austreten.

Der schnellste Weg um Onlinekunden zu erreichen ist der Facebook-Manger mit welchem man Werbungen auf Plattformen wie Instagram, Facebook und Whats App schalten kann. Dabei gilt es aber zu erwähnen, dass hierbei zwar schnell Umsätze eingefahren werden können allerdings dies nicht unbedingt für eine nachhaltige Einnahmequelle stehen da man doch sehr abhängig von Facebook ist. Dennoch starteten wir mit der Werbung und konnten relativ schnell feststellen, dass unsere herausgearbeiteten Marketingstrategien gut funktionierten.

ROAS = Return on ad spent, zeigt an wie viel man für jeden ausgegebenen € wieder vereinnahmt hat. Mit einem durchschnittlichen ROAS von 4 waren wir daher hoch profitable.

Eine weitere Strategie welche wir wählten, waren die automatischen Kundennachrichten per SMS. Falls Kunden etwas in dem Warenkorb liegen gelassen hatten oder sich in unserem SMS Newsletter eintrugen sendeten wir ihnen ein personalisierte SMS. So konnten wie Beispielsweise aus 43,21$ insgesamt 2666,80$ Umsatz generieren. Diese Kunden waren kurz vor dem Kauf, hatten allerdings noch einmal eine personalisierte Werbung erhalten müssen um schlussendlich den Kauf zu tätigen.

Um die Produktbilder kümmerten wir uns selbstständig um der Website wie auch unseren Sozial Media Kanälen eine gewisse Professionalität und Einzigartigkeit aufzusetzen. Wir entschlossen uns die Taschen für 35€ - 60€ zu verkaufen, änderten dies allerdings immer wieder ab da wir natürlich anhand der generierten Daten unsere Kunden und deren Preissensibilität immer besser verstehen konnten.

Um die Produktbilder kümmerten wir uns selbstständig um der Website wie auch unseren Sozial Media Kanälen eine gewisse Professionalität und Einzigartigkeit aufzusetzen. Wir entschlossen uns die Taschen für 35€ - 60€ zu verkaufen, änderten dies allerdings immer wieder ab da wir natürlich anhand der generierten Daten unsere Kunden und deren Preissensibilität immer besser verstehen konnten.

Gemeinsam Großes bewirken?

Ihr Erfolg ist nur einen Klick entfernt....